Teppich als Bodenbelag ist ein Klassiker

Über Jahrzehnte hinweg war der Teppich der klassische Bodenbelag in Wohnräumen. Und das nicht nur, weil er jedem Raum eine gewisse Gemütlichkeit verleiht, sondern weil der Teppich einfach viele Vorteile hat. Die textile Auslegeware aus natürlichen und oder synthetischen Fasern gilt als wärme- und schalldämmend. Als Rollware oder Fliesen lässt sie sich auch von einem geübten Heimwerkern einfach verlegen und gilt in der Regel als pflegeleicht. Staubsaugen und eine regelmässige Intensivreinigung genügen.

Gute Schalldämmung durch den Bodenbelag Teppich

Die schalldämmenden Eigenschaften von Teppichboden sind unglaublich und dies ist vielen Menschen gar nicht bekannt. Der Trittschall wird durch Teppich erheblich reduziert und wirkt sich positiv auf die Raumakustik aus. Teppich gilt als der Bodenbelag mit den besten Eigenschaften wenn es darum geht Schall zu absorbieren oder zu schlucken. Die schalldämmende Wirkung macht deshalb den Teppich zu einem sehr beliebten Bodenbelag vor allem in Grossraumbüros oder Einrichtungen wo das Arbeitsklima durch Lärmminderung erheblich verbessert werden kann.

Der Teppich als Bodenbelag sorgt für Wärmedämmung

Eine einfache Möglichkeit Energie einzusparen, ist es die Heizung abzudrehen und sich mit dicken Socken und Klamotten durch den Winter zu helfen. Eine Möglichkeit mit etwas mehr Lebensqualität durch die kalte Jahreszeit zu kommen, ist vielleicht der Einsatz von Teppich als Bodenbelag. Über den Fussboden geht ein grosser Teil an Wärme verloren. Teppich hat im Gegensatz zu Hartböden, wie z.b. Fliesen, eine bis zu 10 mal höhere Isolationswirkung und ein Teppichboden speichert bis zu 10% der Wärme und hält somit die Temperatur im Raum. Das bedeutet, nie wieder kalte Füsse.

Teppich schafft unglaublich viele Gestaltungsmöglichkeiten

Teppich als Bodenbelag bietet auch enorme Vorteile in der optischen Gestaltung von Räumen. Teppich gibt es in einer grossen Auswahl an Farben. Ob der Teppichboden in schwarz, oder weiss, grün oder pink. Es gibt keine Grenzen wenn es um die farbliche Abstimmung der Wohnräume geht. Auch die Strukturen der Oberflächen spielen in der Gestaltung eine grosse Rolle. Von festen und Strapazierfähigen Teppichoberflächen, wie die Schlinge bis hin zur super weichen Softoberfläche steht dem Kunden alles zur Auswahl.