PVC als Bodenbelag für stilvolles Ambiente

Die modernen Beläge aus PVC gibt es in der heutigen Zeit in verschiedenen Grössen, Ausführungen sowie Design. Den Einsatzgebieten von Bodenbelägen aus PVC sind kaum Grenzen gesetzt. Sie können sowohl im Trocken- als auch im Feucht- und Nassbereich eingesetzt werden, denn von ihren Eigenschaften unterscheiden sie sich nicht.

Wie ist der Bodenbelag aus PVC ausgebaut?

Neben der Zugabe von elastischen Bindemitteln, die den Belag weich und geschmeidig machen, spielt auch der unterschiedliche Material-Aufbau eine Rolle. So gibt es Ausführungen mit oder ohne Träger, auch Rücken genannt. Darunter ist zu verstehen, dass der Belag ohne Träger oder Rücken entweder aus einer einheitlichen, widerstandsfähigen PVC-Schicht oder aus mehreren, fest miteinander verbundenen Schichten besteht. Ist der Bodenbelag aus PVC mit einem feinen Gewebe als Unterlage versehen, handelt es sich um die Variante mit Träger respektive Rücken, die überwiegend im privaten Bereich zum Einsatz kommt.

Bodenbelag aus PVC hat sehr viele Vorteile

Ein Boden aus PVC hat viele Vorteile. Zum einen ist PVC sehr langlebig und zudem auch noch sehr strapazierfähig. Wasser ist für PVC gar kein Problem, denn dieser Bodenbelag ist absolut wasserabweisend. PVC lässt sich leicht verlegen, ist unglaublich pflegeleicht und vor allem ist er in der Anschaffung sehr günstig. Ein weiterer grosser Vorteil ist, dass ein Bodenbelag aus PVC in der heutigen Zeit einem Parkett oder auch einen Fliesenboden in optischer Hinsicht in nichts mehr nachsteht. Deshalb ist PVC auch eine sehr kostengünstige Alternative zu vielen anderen Bodenbelägen. Den Bodenbelag aus PVC gibt es nicht nur als Auslegware, sondern auch als Fliesen, die einfach und bequem in allen Räumen verlegt werden können.

Der Bodenbelag aus PVC lässt sich leicht reinigen und schont die Umwelt

Zu den besonderen Eigenschaften von einem Bodenbelag aus PVC gehört die aussergewöhnliche Strapazierfähigkeit. Die daraus resultierende Langlebigkeit ist ausserdem ressourcenschonend, da weniger Rohstoffe verbraucht werden. Viele Hersteller setzen sich zudem für nachhaltiges und energiesparendes Wirtschaften ein. Ein weiterer grosser Vorteil ist der hygienische Faktor,PVC besitzt eine hohe Resistenz gegen Flecken und macht deshalb eine einfache Pflege möglich. Bei leichter Verschmutzung ist der Belag entweder mit einem Staubsauger oder feuchten Tuch im Handumdrehen wieder sauber. Bei grösseren Flecken ist ein neutrales Reinigungsmittel zu empfehlen, das keine ölhaltigen Stoffe enthalten sollte. Wenn man sich daran hält, dann hat man mit dem PVC einen Bodenbelag, an dem man lange Freude haben wird.